31.10.2019 - Schwäbische Zeitung - Bernd Baur

Helfen steht auf dem Stundenplan

Foto: Privat

Helfen macht Schule: Unter diesem Motto hat am Freitag ein landesweiter Helfertag Grundschüler und die Jugendvertreter verschiedener Blaulichtverbände zusammengebracht. In Orsenhausen hat die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) des ASB Region Orsenhausen-Biberach mit der Grundschule Orsenhausen kooperiert. Für 32 Dritt- und Viertklässler standen am letzten Tag vor den Herbstferien Helfen auf dem Stundenplan. In der Turnhalle waren Stationen aufgebaut, an denen die Grundschüler unter Anleitung der ASB-Vertreter Pflaster kleben, Verletzte trösten und das Absetzen einen Notrufes üben konnten. Im Hof zwischen Grundschule und Turnhalle hatten die Samariter zwei Einsatzfahrzeuge geparkt. Diese durften die Dritt- und Viertklässler in Augenschein nehmen. Zum Abschluss erhielten die Orsenhauser Grundschüler eine Urkunde als Teilnahmebestätigung. Sehr positiv bewerteten Rektorin Annegret Riek und Lehrerin Cindy Hirt die Aktion an ihrer Schule. Vom ASB waren Jule Rieger, Daniel Gathmann, Markus Grimm und Wolfgang Krems beim Helfertag vor Ort.

Zurück